Wallner Irene

Alt, studierte Instrumental- und Gesangspädagogik sowie Sologesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Sie ist Stipendiatin der Hildegard Zadek Stiftung und der Richard Wagner Stiftung.

Mit großer, warmer Stimme und empfindsam fesselnden Interpretationen begeistert Irene Wallner das Publikum. Ihre solide Tiefe kommt bei Messias (Händel) und Elias (Mendelssohn) ebenso zum Ausdruck wie bei den bedeutenden Werken von Johann Sebastian Bach.

Im Lied- und Opernfach ist sie Expertin für Mahler, Korngold und das Deutsche Fach, insbesondere Wagner und widmet sich gleichzeitig intensiv Exilkomponisten wie Schulhoff, Kraser, Arlen und Korngold.

In jüngster Zeit trat Irene Wallner als Altsolistin im Rahmen von Kirchenmusik, Konzerten und Liederabenden mit den Niederösterreichischen Tonkünstlern, der Jungen Philharmonie Wien, dem Strauss Festival Orchester, der Pannonischen Philharmonie,  David Lutz, Charles Spencer und vielen mehr im Wiener Konzerthaus, beim Brucknerfest in Linz, im Jüdischen Museum in Wien, im Wiener Stephansdom und anderen Stätten in Österreich, Deutschland, Norwegen, Italien und USA auf.

Text und Bild: http://www.irene-wallner.com/