Müller Christian

1947 in Bad Ischl (Salzkammergut) geboren, wurde er von seinem von Opern begeisterten Vater sehre bald mit dieser Musikgattung vertraut gemacht. Als Kind Florianer Sängerknabe, nach dem Stimmbruch Studium Oper und Gesang am Linzer Bruckner Konservatorium 1969 Reifeprüfung und erstes Engagement am Linzer Landestheater, seit 1971 festes Ensemblemitglied der Wiener Volksoper.

Seit 1974 zahlreiche Auftritte im Österreichischen Fernsehen und Rundfunk. Christian Müller plegt, bei zahlreichen Konzerten im In- und Ausland, (Konzertreisen bis Japan) besonders das Wienerlied und die Operette.

Gastspielreisen als Leporello, Homonay und Dr. Falke durch Deutschland, Holland und Belgien. Mitwirkung bei Opern- und Operettenfestspielen in Bregenz, Bad Ischl, Amstetten und Wien.

Seit 5 Jahren auf Kreuzfahrtschiffen als Moderator und Entertainer auf allen Weltmeeren unterwegs.

Zwei Plattenproduktionen gemeinsam mit Bruder Hans-Günther.