Much Anton

Bassbariton, geboren in Eggenburg. Er maturierte in Klosterneuburg, dann Gesangsstudium und Diplom am Konservatorium der Stadt Wien bei KS Gerd Nienstedt, absovierte erfolgreich seine Sprechausbildung und Schauspielunterricht. Weitere Studien bei KS G. Hornik und K. Pfundner in Wien. Musicalseminar am Tanzforum und Schauspielseminar bei R. Sadnik. Sänger (Bassbariton) im WIENER VOCAL QUARTETT (1995), Rezitator, Moderator.

Konzerte in den Bundesländern sowie in Deutschland, Japan, Südkorea und den USA. Verschiedene Opernpartien –  Produk tionen des Jugendstiltheaters, Opernengagements beim Musikfestival Friuli/Italien, Operettenengagements bei der Johann Strauss Gesellschaft Wien.

Auftritte in Europa, Asien und Übersee; Gesangsrollen in Produktionen des Wiener Operntheaters, der Johann Strauss Gesellschaft sowie des Musikfestivals Friuli;
Laudator der Ehrenzeichenverleihungen des Landes Niederösterreich, Sprecher bei Audio- u. Video- Produktionen, Moderatorentätigkeit, 2009 Start eines eigenen Lyrik-Rezitationsprogrammes.

Im Frühling  2006 war er Gast beim Konzert im HdB Favoriten.