Götz Anita

Geboren 1983 in Wien, Tochter von Günther  GÖTZ (alias Frank Berlingen, selbst Musiker und Dirigent). Erste musikalische Erfahrungen als Kind durch Konzerte des Vaters mit dem Mandolinenorchester „Arion“.

Erster Gesangsunterricht mit 15 Jahren im Rahmen des Gymnasiums (Oberstufen-Realgymnasium mit musikalischem Schwerpunkt, Wien 3, Landstrasser Hauptstrasse 70) bei Mag. Ronald SINGER, sowie Klavier-und Gitarreunterricht als Freifach.

Seit diesem Zeitpunkt trat Anita GÖTZ in zahlreichen Veranstaltungen auf. Neben der Schule besuchte sie den Vorbereitungslehrgang Stimmbildung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien bei Mag. Gunilla WALLEN-MITTERNDORFER. Seit Herbst 2003 belegt sie das Fach Sologesang am Konservatorium der Stadt Wien bei Manfred EQUILUZ erfolgreich. Seit zweieinhalb Jahren findet eine regelmäßige Zusammenarbeit mit dem „Neuen Favoritner Mandolinenorchester“, den „Floridsdorfer Spatzen“ und dem Mandolinenorchester „TUMA“ statt.

Anita GÖTZ war Siegerin der Wien-Ausscheidung des Jugendwettbewerbes „Prima La Musica“ 2004. 2002 wurde sie dort Zweitplatzierte im Fach Gesang.